Logo Deutscher Zahnärztetag
9. Feb. 1954 geboren in Albstadt / Baden-Württemberg
1974 - 1979 Studium der Zahnheilkunde in Tübingen
1980 - 1982 Assistent an der Abteilung für Zahnerhaltung der Universität Tübingen
1982 - 1984 Graduiertenstudium der Parodontologie sowie Forschungsaufenthalt an der University of Washington in Seattle/USA
1984 Promotion
1984 - 1996 Mitarbeiter der Poliklinik für Zahnerhaltung der Universität Tübingen
1992 Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
1996 - 2000 Privatpraxis in Stuttgart, regelmäßige Lehrtätigkeit in den Fachgebieten Parodontologie und Prävention an der Poliklinik für Zahnerhaltung der Universität Tübingen
2000 Leiter der Abteilung für Parodontologie der Universität Würzburg
2006 - 2011 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGParo) Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Therapie aggressiver und schwerer chronischer Parodontalerkrankungen Interferenz parodontaler Erkrankungen mit dem Status der Allgemeingesundheit
2014 - 2016 Präsident der Vereinigung der Hochschullehrer für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (VHZMK)


 
Copyright © 2010-2013 Quintessenz Verlags-GmbH, Berlin