Logo Deutscher Zahnärztetag
1987 - 1992 Studium der Zahnheilkunde, Universität Ulm
1992 Approbation und Promotion
1992 - 1995 Assistenzzeit in Eislingen/Fils; Praxis Dr. Konrad Bühler
1995 Praxisgründung und Niederlassung in Kernen-Stetten
1995 Betreuungszahnarzt der Diakonie Stetten e. V.; Sicherstellung der zahnärztlichen Versorgung von ca. 1200 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung
1996 - 2000 Prophylaxereferent der BZK Stuttgart
1999 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für zahnärztliche Behindertenbehandlung im BDO
2000 Referent für Behindertenzahnheilkunde der LZK Baden-Württemberg
2001 Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
2003 Referent am Zahnmedizinischen Fortbildungszentrum in Stuttgart
2004 Mitglied der Prüfungskommission der LZK Baden-Württemberg
2007 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
2008 Tätigkeitsschwerpunkt Geriatrische Zahnheilkunde
2012 Mitglied des wissenschaftlichen Komitees der IADH zur Vorbereitung des Weltkongresses 2014 in Berlin
2013 Berufung in den Ausschuss "Zahnärztliche Betreuung von Menschen mit Behinderungen" der BZÄK


 
Copyright © 2010-2013 Quintessenz Verlags-GmbH, Berlin