Logo Deutscher Zahnärztetag
Dr. Imke Kaschke MPH, Zahnärztin und Gesundheitswisssenschaftlerin, war zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zahnmedizin, Charité, der Humboldt- Universität Berlin tätig. Neben ihrer Kurs-, Seminar-, Vorlesungs- und Prüfertätigkeit leitete sie als Oberärztin die zahnärztliche Sondersprechstunde für Patienten mit Behinderung. Nach Abschluss eines Public Health Masterstudiums an der FU Berlin mit dem Schwerpunkt "Gesundheitsförderung und Prävention" übernahm Dr. Kaschke im Jahr 2009 hauptamtlich das Healthy Athletes Programm bei Special Olympics Deutschland e.V. (SOD). Sie ist verantwortlich für die Koordination und Entwicklung der Bereiche des Gesundheitsprogramms und seit 2011 Leiterin des Projektes "Selbstbestimmt gesünder- Gesundheitskompetenzen für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung", das durch das Bundesgesundheitsministerium gefördert wird.
Imke Kaschke ist Beauftragte und Referentin für Fragen der zahnärztlichen Behindertenbehandlung der Zahnärztekammer (ZÄK) Berlin und Mitglied des Ausschusses Zahnärztliche Betreuung von Menschen mit Behinderung der Bundeszahnärztekammer. Seit 2006 leitet sie wissenschaftlich das Berliner Projekt zur zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe für erwachsene Bewohner Berliner Behinderteneinrichtungen. Darüber hinaus ist Dr. Kaschke 2. Vorsitzende der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Zahnärztliche Behindertenbehandlung im BDO und Council Member der Internationalen Gesellschaft iADH, wo sie als Mitglied des wissenschaftlichen Komitees den Weltkongress 2014 in Berlin vorbereitet. .
Imke Kaschke erhielt 2009 den Wrigley Prophylaxe Preis der Deutschen Gesellschaft Zahnerhaltung und wurde 2012 mit der Ewald Harndt Medaille der ZÄK Berlin geehrt. Sie hat mehr als 50 nationale und internationale wissenschaftliche- und Fortbildungsvorträge gehalten sowie zahlreiche Publikationen zu Fragen der zahnmedizinischen Betreuung und medizinischen Versorgungsproblematik von Menschen mit Behinderung veröffentlicht.


 
Copyright © 2010-2013 Quintessenz Verlags-GmbH, Berlin