Logo Deutscher Zahnärztetag
1. Sep. 1987 Medizinstudium Universität Leipzig
22. Juli 1991 2 Auslandssemester Elim Hospital Gazankulu, Südafrika (Ausbildungskrankenhaus der WITS-Universität Johannesburg)
1. Okt. 1993 Arzt in Weiterbildung: Chirurgie KKH Werdau, Klinik Thallwitz, Universitätsklinik für MKG-Chirurgie Leipzig, HNO-Universitätsklinik Dresden, Bundeswehrkrankenhaus Leipzig
9. Jan. 1995 Promotion zum Dr. med. (Universität Leipzig)
3. Mär. 2000 Anerkennung Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
1. Apr. 2000 Zahnmedizinstudium Universität Leipzig
25. Nov. 2004 Anerkennung Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
18. Sep. 2007 Promotion zum Dr. med. dent. (Universität Leipzig)
6. Juli 2010 Habilitation (Universität Leipzig), Lehrbefugnis
20. Okt. 2010 Zusatzbezeichnung "Plastische Operationen"


 
Copyright © 2010-2013 Quintessenz Verlags-GmbH, Berlin