Logo Deutscher Zahnärztetag
Direktor der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität München

Betätigungsfeld:
Mikrochirurgie, Behandlung von Fehlbildungen, Traumatologie, Plastische und Wiederherstellungschirurgie, präprothetische Chirurgie inklusive dentale Implantologie
1974 - 1979 Zahnmedizinstudium an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main
1977 - 1982 Medizinstudium
1979 Staatsexamen Zahnmedizin: Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main
1980 Promotion Zahnmedizin: Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Mai 1982 Staatsexamen Medizin: Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Juni 1982 - Okt. 1986 Facharztausbildung Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in der Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (Direktor: Prof. Dr. Dr. N. Schwenzer), Eberhard-Karls-Universität, Tübingen
1985 Promotion Medizin: Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Okt. 1987 Oberarzt in der Klinik und Poliklinik für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Tübingen
1988 Hans-von-Seemen-Preis, Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie
1989 Habilitation: Eberhard-Karls-Universität, Tübingen
1990 Martin-Waßmund-Preis, Deutsche Gesellschaft für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Jan. 1990 Leitender Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Universität Tübingen
1996 Professor und Direktor der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität München
1999 - 2004 Chairman AO European Craniomaxillofacial Education and Steering Committee
2004 - 2005 Chairman AO International Craniomaxillofacial Education and Steering Committee
2005 - 2012 Chairman International AO CMF Specialty Board
2008 bis heute: Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
2012 - 2014 Vorsitzender des DÖSAK (Deutsch-Österreichisch-Schweizerischer Arbeitskreis für Tumoren im Kiefer- und Gesichtsbereich


 
Copyright © 2010-2013 Quintessenz Verlags-GmbH, Berlin