Logo Deutscher Zahnärztetag
30. Nov. 1948 geboren in Bad Bevensen, Lüneburger Heide
1976 Staatsexamen (nach Studium der Zahnmedizin an der Universität Göttingen)
1981 Promotion
1987 Habilitation
1988 Gastprofessur Univ. Minnesota, USA
1993 Rufannahme an die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, seitdem Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Endodontologie
1996 - 2002 Präsident des Konzils der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
2001 geschäftsführender Direktor des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
2004 - 2007 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
2004 - 2008 gewählter Gutachter/Kollegiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
Juni 2006 Dr. h.c. der Staatlichen Medizinischen und Zahnmedizinischen Universität Moskau/Russland
2009 Wahl in den Wissenschaftsrat (Science Committee) der Weltzahnärztevereinigung FDI (World Dental Federation)
2012 Wiederwahl in den Wissenschaftsrat (Science Committee) der FDI


 
Copyright © 2010-2013 Quintessenz Verlags-GmbH, Berlin