Logo Deutscher Zahnärztetag
1990 - 1996 Studium der Zahnheilkunde an der Universität des Saarlandes, Deutschland
1996 Approbation als Zahnärztin
1997 - 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Parodontologie und Zahnerhaltung der Universität des Saarlandes, Deutschland (ärztlicher Direktor Prof. Dr. E. Reich)
1999 Promotion zum Dr. med. dent.
2001 - 2009 wissenschaftliche Assistentin in der Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Deutschland (ärztlicher Direktor Prof. Dr. E. Hellwig)
2002 Ernennung zur Oberärztin in der Abteilung
2003 Ernennung zur Juniorprofessorin (Erforschung oraler Biofilme)
2003 Habilitation und Venia legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2006 Ernennung zur Apl-Professorin der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2007 - 2009 Prüfungsvorsitzende für Vorphysikum und Physikum
2009 Ruf auf die Professur (W3) für Parodontologie der Philipps-Universität Marburg
Feb. 2010 Ordinaria und Direktorin der Abteilung Parodontologie (W3) Marburg


 
Copyright © 2010-2013 Quintessenz Verlags-GmbH, Berlin